Monitoring Dynamische Wildwarnanlage

Logdateien Wildüberquerungen

Sie möchten informiert bleiben über die Ergebnisse nach Inbetriebnahme des Systems?

Wir können eine Null-Messung ausführen und Sie dann informieren über die Funktionalität und Ergebnisse des Systems. Auf diese Weise können wir Sie auf dem Laufenden halten, damit Sie sich ein gutes Bild von der Situation und den künftigen Entwicklungen machen können und so auch zu einer wirksameren Politik beitragen können. Es ist möglich die Logdateien der vergangenen Woche über ein Passwort herunter zu laden. Ein Beispiel hierfür ist nebenstehend zu sehen. Diese Übersicht zeigt alle Bewegungen der Tiere nach Sektoren. Auch Höhe und Richtung können bestimmt werden, welche Informationen Ökologen interessante Informationen liefern können. Optional können auch Bilder gespeichert werden.  Sämtliche Daten wie Zeit und Datum einer Überquerung werden im Rechner gespeichert. Außerdem werden Zustände der Anlage festgelegt.

Alle Daten und Einstellungen sind über ein Bildschirm örtlich einzusehen und können heruntergeladen werden. Anpassungen der Einstellungen des Systems können so auch hochgeladen werden. Optional kann das System mit einer Kamera ausgerüstet werden, damit man Bilder von der tatsächlichen Aktivität erfassen und feststellen kann, welche Tiere sich im Überquerungsbereich häufig aufhalten.